Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

1.KRLT Fichtelgebirge 2017/18 der Jugend, Schüler A und Schüler B in Nagel am 14.01.2018

Josef Tesfaye, Nico und Leon Sommerer gehen als Sieger hervor

Jungen vlnr. Phillip Ponader (TTC Nagel), Oleksii Sergeiev (TS Mak-Dörflas), Josef Tesfaye, Giovanni Brunner, Oliver Pfauntsch, Frank Sticht (alle TTC Nagel), Niklas Chrunsc und Florian Hein(beide TSV Schirnding) und Robin Schacht (TV Längenau)

17 Jugendliche in drei Altersklassen fanden sich in der Schulturnhalle in Nagel zum ersten Kreisranglistenturnier des Kreises Fichtelgebirge ein.

In der Altersklasse Jungen gingen 9 Spieler an den Start. Gleich fünf davon kamen vom ausrichtenden Verein TTC Nagel. Und alle fünf waren am Ende auf den Plätzen 1-5. Sieger wurde in seiner coolen Art Josef Tesfaye vor Vorjahressieger Phillip Ponader. Platz drei ging an Oliver Pfauntsch vor Giovanni Brunner und Frank Sticht. Auf den weiteren Plätzen reihten sich Florian Hein (TSV Schirnding), Oleksii Sergeiev (TS Mak-Dörflas), Niklas Chrunsc (TSV Schirnding) und Robin Schacht (TV Längenau) ein.

5 Jungs gingen an den Start in der  Altersklasse Schüler A. Hier siegte souverän und ohne Satzverlust der Marktleuthener Nico Sommerer vor Mika Geyer (TV Längenau) und Niklas Kunze (TTC Nagel). Auf den weiteren Plätzen Felix Pabst (TV Längenau) und Tim Panzer (ASV Marktleuthen)

In der Altersklasse Schüler B waren leider nur 3 Teilnehmer angetreten. Hier siegte Leon Sommerer (ASV Marktleuthen) vor seinem Teamkollegen Tim Gesell. Den dritten Platz erreichte Marc Bescherer vom TV Längenau.

Die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für das erste Bezirksbereichsranglistenturnier, welches für die Jungen am 04. Februar beim TTC Hof stattfindet und für die Schüler A/B beim TV Gefrees.

Schüler A/B vlnr. Leon Sommerer, Tim Panzer, Tim Gesell (alle ASV Marktleuthen), Felix Pabst und Marc Bescherer, Mika Geyer (alle TV Längenau), Nico Sommerer (ASV Marktleuthen) und Niklas Kunze (TTC Nagel)