Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

2.KRLT Fichtelgebirge 2016/17 der Jugend, Schüler A und Schüler B am 12.02.2017 in Nagel

Maximilian Pinzer, Giovanni Brunner und Lucas Gesell siegen

Jungen vlnr: Marco Schering (TS Selb), Felix Köllner (TS Marktredwitz-Dörflas), Tim Walter (TS Selb), Christoph Kunze (ASV Marktleuthen), Philipp Ponader, Maximilian Pinzer (beide TTC Nagel), Florian Hein (TSV Schirnding), Oliver Pfauntsch (TTC Nagel), Max Wilhelm, Florian Reihl (beide TSV Schirnding) und Josef Tesfaye (TTC Nagel)

Die Überraschung war die relativ hohe Teilnehmerzahl. Mit 26 Spieler und Spielerinnen war diese Veranstaltung, die vom TTC Nagel 04 sehr gut ausgerichtet wurde, erfreulich gut besucht.

Leider gibt es wohl nur noch wenige Vereine im Kreis Fichtelgebirge, die sich mit Jugendarbeit beschäftigen.

Die im Moment besten Nachwuchsspieler stellte der Ausrichter, der TTC Nagel 04.
Platz eins bis drei ging hier bei elf Teilnehmern an Maximilian Pinzer, der mit seiner ruhigen Ballonabwehr seine Vereinskollegen Oliver Pfauntsch und Josef Tesfaye hinter sich ließ. 11 Teilnehmer waren hier eine respektable Zahl.

Die Schüler A Konkurrenz ging ebenfalls an den Ausrichter. Giovanni Brunner musste nur zwei Sätze abgeben. Eine sehr gute Leistung zeigte Nino Pohl vom TS Selb. Er musste sich nur dem späteren Sieger geschlagen geben. Platz drei und vier ging an die Punktgleichen Eric Bescherer und Robin Schacht vom TV Längenau.

Dass die Schüler B Konkurrenz komplett in Händen des ASV Marktleuthen ist, ist mittlerweile nicht mehr überraschend. Lucas Gesell siegte hier vor Julian Piroschenko und seinem jüngeren Bruder Tim Gesell. Die „Neulinge“ Tim Gesell, Leon Sommerer (Platz 6) vom ASV Marktleuthen, zeigten immer wieder sehr gute Angriffsaktionen an der Platte.

Aber auch die weiteren Plätze machen Hoffnung, Platz vier ging an den Selber Tim Stephan vor Felix Pabst vom TV Längenau.

Die Marktleuthener Jungs um Trainer Andreas Sommerer könnten in den nächsten Jahren nicht nur den Kreis aufmischen, sondern werden auch im Bezirk mit Sicherheit von sich hören lassen.

Die beiden gemeldeten Mädchen von der Turnerschaft Marktredwitz-Dörflas spielten ihr Finale bei ihrem Heimverein aus. Es gewann Antonia Hartmann vor Sabrina Schaller.

/. HM

Schüler A vlnr: Nino Pohl (TS Selb), Robin Schacht, Eric Bescherer (beide TV Längenau), Giovanni Brunner (TTC Nagel), Simon Fabry und Simon Prucker (beide TS Marktredwitz-Dörflas)
Schüler B vlnr: Lucas Gesell, Julian Piroschenko, Tim Gesell (alle ASV Marktleuthen), Marc Bescherer (TV Längenau), Leon Sommerer (ASV Marktleuthen), Felix Pabst (TV Längenau) und Tim Stephan (TS Selb)