Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

2.KRLT Fichtelgebirge 2015/16 der Jugend, Schüler A und Schüler B in Marktleuthen

Josef Tesfaye, Marina Klier, Fynn Rauscher und Julian Piroschenko gewinnen die jeweiligen Altersklassen

Jungen vlnr: Josef Tesfaye, Maximilian Pinzer(beide TTC 04 Nagel), Tim Walter, Marco Schering und Nico Kretschmer (alle TS Selb)

In der hervorragend hergerichteten Turnhalle des ASV Marktleuthen trafen sich insgesamt 27 Jugendliche um in den jeweiligen Altersklassen die Sieger zu ermitteln.

Bei der Altersklasse Jungen traten leider nur 5 Spieler an. Es setzten sich Josef Tesfaye vom TTC 04 Nagel ungeschlagen gegen seinen Vereinskollegen Maximilian Pinzer durch. Die weiteren Plätze belegten Tim Walter vor Nico Kretschmer und Marco Schering (alle TS Selb)

Eine überschaubare Gruppe gab es wie immer bei den Mädchen. Marina Klier vom TV Längenau bezwang hier Ihre Dauerrivalin Antonia Hartmann vom TS Marktredwitz-Dörflas in fünf hart umkämpften Sätzen.

Bei den Schülern A traten acht Spieler an.
Ohne Punktverlust gewann diese Gruppe überlegen Fynn Rauscher vom TSV Schirnding vor Oliver Pfauntsch vom TTC 04 Nagel, der sich nur dem späteren Sieger geschlagen geben musste.
Platz drei und vier waren hart umkämpft und gingen an Niklas Kühne von der TS Selb vor Simon Prucker von der TS Marktredwitz-Dörflas.
Bei den Schülern B setzte die Turnierleitung zu den gemeldeten 8 Teilnehmern auch noch die einzigen Teilnehmerinnen der Schülerinnen A und B, die beiden Schwestern Kimberly und Angelina Götz vom TTF Röthenbach, um Ihnen Spielpraxis zu geben.
Die dieser nun auf 10Spieler angewachsenen Gruppe lieferten sich drei Akteure ein Kopf an Kopf Rennen um den Sieg. Mit jeweils einer Niederlage und dreimal gleichen Satzdifferenzen musste bei der Ermittlung des Siegers zunächst eine Gruppe mit den direkten Vergleichen alles drei untereinander gebildet werden. Hier hatte dann Lucas Gesell vom ASV Marktleuthen das Glück auf seiner Seite und gewann diese Altersklasse. Die beiden Anderen hatten nochmals gleiche Satzdifferenzen. Nun müsste nach den Regeln eigentlich die Einzelpunkte ausgezählt werden, um den Zweitplatzierten zu ermitteln. Die Turnierleitung entschied aber anders. Julias Piroschenko vom ASV Marktleuthen und Mika Geyer vom TV Längenau wurden beiden der Zweite Platz zugesprochen. Platz vier belegte Julius Pöhlmann vom ASV Marktleuthen.

Der Kreis Fichtelgebirge bedankte sich bei der Begrüßung für die hervorragende Durchführung des Turniers beim ASV Marktleuthen sowie bei Thomas Schaffer vom TTF Röthenbach, der mit Kreisjugendwart Heinz Matzke vom TV Längenau das Turnier ohne Probleme leitete.

./ HM

Mädchen vlnr: Marina Klier (TV Längenau) und Antonia Hartmann (TS Mak-Dörflas) und Thomas Schaffer (Turnierleitung-TTF Röthenbach)
Schüler A vlnr: Florian Hein (TSV Schirnding), Simon Prucker(TS Mak-Dörflas), Oliver Pfauntsch (TTC 04 Nagel), Fynn Rauscher, Niklas Chrunsc (beide TSV Schirnding), Yanic Zeitler(TTF Röthenbach), Kreisjugendwart Heinz Matzke, Robin Schacht (beide TV Längenau) und Niklas Kühne (TS Selb)
Schüler B vlnr: Eric Bescherer (TV Längenau), Niklas Kunze (TTC Nagel), Mika Geyer, Kreisjugendwart Heinz Matzke(beide TV Längenau), Luca Gesell, Julius Pöhlmann (beide ASV Marktleuthen, Maximilian Lauk (TSV Schirnding), Julian Piroschenko, Kay Araci (beide ASV Marktleuthen), Kimberly und Angelina Götz (beide TTF Röthenbach)